Sonntag, 30. Oktober 2016

Halloween DIY SFX Gelantine + Wunden/Narben schminken Tutorial

Hallo ihr Lieben,
ich hab es endlich geschaft ein neues Video für euch zu drehen. Dieses Mal zeige ich euch passend zu Halloween wie ihr ganz einfach SFX Gelantine selbst herstellen könnt. Leider ist beim Drehen einiges schief gelaufen, mir ist nämlich unbemerkt eine Kamera ausgefallen und deswegen musste ich einiges nachdrehen und hatte dann keine Zeit mehr ein Intro und sowas zu drehen. Deswegen sind auch alle Schritte nur ganz knapp erklärt aber ich denke man kann trotzdem Alles nachvollziehen :D

Viel Spaß beim Video, schreibt mir unbedingt in die Kommentare ob ihr es ausprobiert habt und wie es euch gefallen hat :)

 


Dienstag, 27. September 2016

Nachkaufprodukte ♥

Hallo meine Lieben,
da ich gerade auf Instagram zum Thema der #sunnyseptemberchallenge meine Nachkaufprodukte gepostet habe, dachte ich mir ich könnte euch die Produkte hier nochmal genauer vorstellen und erzählen warum ich jedes Produkt immer wieder nachkaufen würde ;)






















Balea Reinigungsöl

Über dieses Makeup Entfernungs Öl habe ich ja bei meiner Abschminkroutine schon ausführlich berichtet. Für mich ist es bis jetzt das beste Abschminkprodukt das ich je benutzt habe, da ich die Anwendung und das Gefühl auf der Haut einfach so angenehm finde und ich bin froh, dass es doch nicht aus dem Sortiment von dm genommen wurde.

Deo Roll on von Wolkenseifen

Auch über dieses Deo habe ich schon mal einen Beitrag geschrieben, ich benutze es einfach so gerne da ich mich einfach gut damit fühle. Das Deo ist aluminiumfrei und ohne unnötige Chemikalien, außerdem riecht es total angenehm.

NYX Tame & Frame Brow Pomade

Dieses Produkt benutze ich fast jedes Mal wenn ich mich schminke. Ich komme einfach super damit zurecht und das Ergebnis gefällt (meistens :D) sehr gut. Auch die Haltbarkeit ist einfach super.

Catrice Camouflage Concealer

Diesen Concealer benutze ich schon seit Jahren und hab ihn schon sehr oft nachgekauft. Die Deckkraft ist sehr hoch und damit ist der Concealer perfekt zum Pickel abdecken geeignet. Für den Preis einfach ein Musthave :)

Essence Lipliner

Meine Begeisterung für die Lipliner von Essence habe ich glaube ich auch schon ziemlich oft ausgedrückt :D Besonders angetan hat es mir die Farbe 05 Soft Berry. Für nur 99 Cent wird der unbedingt immer wieder nachgekauft.

NYX Highlight & Contour Palette

Ich denke diese Palette kennen schon alle von euch :D Ich benutze sie eigentlich immer um mein Gesicht zu kontourieren und hoffe dass man bald auch die einzelnen Farben (günstig) nachkaufen kann. Auch wenn ich verreise muss diese Palette einfach immer mit.



Was sind eure absoluten Nachkaufprodukte? Schreibt mir das gerne in die Kommentare ;)

Bye
Eure Ally ♥



Donnerstag, 15. September 2016

Abschminkroutine & Skincare

Hey ihr Lieben,
nach langer Zeit gibt es mal wieder einen Blog Post :)
Nachdem ich vor ein paar Tagen schon ein Bild zu meiner Abschminkroutine auf Instagram gepostet habe, dachte ich mir ich könnte auch mal einen Post darüber schreiben und noch etwas genauer auf das Thema eingehen. :)

Abschminkroutine

 

Zuerst einmal möchte ich euch allen nochmal ans Herz legen: Schminkt euch bitte IMMER ab bevor ihr ins Bett geht, ihr tut damit eurer Haut wirklich einen Gefallen und gerade wenn man zu ehr unreiner Haut neigt ist Abschminken einfach Pflicht. Warum muss ich glaube ich keinem mehr erklären :D Macht es einfach! :D

Meine Abschminkroutine:
Ich benutze zum Abschminken seit ich das Produkt kenne immer das Reinigungsöl von Balea. Ich finde es geht einfach super schnell, weil man es einfach mit der Hand im Gesicht verteilt und dann mit Wasser abwäscht. Es macht meine Haut richtig gut sauber ohne, dass man danach noch so einen ekligen öligen Film auf der Haut hat (das hat mich bei meinen alten Makeup Entfernern immer genervt). Ich muss zugeben manchmal wenn es sehr spät ist reicht mir das dann schon, aber normalerweise verwende ich danach immer noch die Gesichtsreinigunsseife von Lush oder seit kurzem auch Alepposeife. Entweder benutze ich dafür dann die Gesichtsbürste von Rival de Loop, ich finde auch mit Seife funktioniert das super oder ich wasche mein Gesicht einfach ganz normal ab.
Abtrocknen tue ich mein Gesicht übrigens nicht mit einem Handtuch sondern mit Taschentüchern, da das erstens hygienischer ist und ich zweitens auch nicht immer jeden Tag ein neues Handtuch nur für das Gesicht verwenden möchte.




Skincare

 

Weiter gehts mit meiner generellen Hautpflege. Die ist eigentlich sehr minimalistisch ;) Wie ich oben schon beschrieben habe versuche ich morgens und abends mein Gesicht mit Seife zu reinigen.
Manchmal benutze ich dann noch ein Gesichtswasser z.B. Breath of fresh Air von Lush.
Wenn ich Pickel habe drücke ich diese, so fern es geht, vorsichtig! mit einem Pickelentferungs Tool aus, da ich das einfach desinfizieren kann und nicht mit meinen Fingern im Gesicht herum drücken muss. Danach desinfiziere ich die Stellen mit Alkohol oder wer das gerade nicht da hat wenigstens mit Gesichtswasser oder bei mir Seife. Zum Schluss trage ich auf alle Pickel, Reizungen, trockene Stellen etc. Zinksalbe auf. Und spätestens dann bin ich eigentlich fertig mit meiner täglichen Skincare. Außerdem mache ich alle 1-2 Wochen ein Peeling mit der Mask of Magniminty von Lush.

Das war's dann eigentlich schon von mir. Wie pflegt ihr eure Haut? Schreibt das gerne mal in die Kommentare ;) Und schaut mal auf meinem Instagram Profil vorbei da bin ich am aktivsten :D

Bye
Eure Ally ♥






Donnerstag, 28. Juli 2016

Summer Must Haves ♥

Hey ihr Lieben,
heute wollte ich euch kurz meine "Summer Must Haves" vorstellen :)


1. Dr. Severin After Shave für Frauen
Sommer heißt für die meisten Rasierzeit und wer wie ich auch öfter von Rasierpickelchen geplagt ist sollte unbedingt ein After Shave benutzen. Dieses von Dr. Severin ist wirklich das Beste, dass ich bis jetzt ausprobiert habe. Ich habe dadurch sehr viel weniger Hautirritationen nach dem Rasieren. Das Produkt ist zwar etwas teurer (ca. 30 Euro) ist dafür aber sehr ergiebig. Ist übrigens tierversuchsfrei und sogar vegan.

2. Balea Aqua Spray
Erst war ich skeptisch bei diesen Sprays mittlerweile finde ich es aber sehr praktisch. Gerade wenn man unterwegs ist kann man sich einfach mal schnell erfrischen. Ich benutze es auch gerne wenn ich Theater spiele und schon geschminkt wurde (da kann man sich ja nicht einfach mal eine Hand voll Wasser ins Gesicht klatschen, das gibt Ärger mit der Maskenbildnerin :D).

3. Essence Fixing Spray
Nachdem es ewig ausverkauft war, besitze ich es nun auch seit ein paar Wochen und ich bin begeistert. Super Preis und tolles Ergebniss.

4. Lush Breath of Fresh Air Toner
Ich liebe dieses Gesichtswasser es riecht so gut und erfrischt die Haut. Besonders wenn man im Sommer viel Schwitzt kann man damit (und einem Wattepad) mal zwischendurch sein Gesicht säubern.

5. Catrice Waterproof Mascara
Wasserfeste Wimperntusche ist ein Muss im Sommer. Diese von Catrice ist super, eines meiner Lieblinge.

6. dm Sonnenschutzspray
Sonnenschutz ist super wichtig! Dieses Spray lässt sich viel leichter auftragen als Sonnencreme und ist dabei auch nicht so "klebrig" auf der Haut da es auch viel schneller einzieht.

7. Wolkenseifen Deo Roll on Weekender
Ein gutes Deo ist gerade im Sommer wichtig. Die Deos von Wolkenseifen halten mega lange und enthalten weder Aluminium noch andere Chemikalien. Sie verhindern nicht das Schwitzen sondern nur den Geruch. Außerdem sind sie tierversuchsfrei. Ich bin sowiso ein großer Fan des Konzepts dieses Online-Shops.

8. Lush Avocado Co-Wash
Haarpflege ist gerade im Sommer essentiell, da die Haare durch Sonne und (Chlor-/Salz-) Wasser angegriffen werden. Dieser Conditioner ist sehr reichhaltig, ich benutze ihn deswegen nur in den Spitzen, auch wenn man ihn auch als Shampoo für den ganzen Kopf verwenden kann.

9. NYX intense butter gloss berrystrudel
Wann kann man besser knallige Farben auf den Lippen tragen als im Sommer? :D

Schreibt mir doch mal eure Sommer Must Haves in die Kommentare :)

Bye ;)
Eure Ally

Eglish Version

1. Dr. Severin After Shave for Women
Summertime means shaving-time for most of the girls out there and if you have irritated skin after shaving like me you should use some kind of after shave. This one really is the best I've ever tried. I have much less skin irritations since using this product. It's even vegan.

2. Balea Aqua Spray
At first I was sceptical about these kind of sprays. But meanwhile I really love them. Especially when you are on the go, you can easily refresh yourself a little bit.

3. Essence Fixing Spray
After it was sold out nearly everywhere I finally got it a few weeks ago and I love it. It's super affordable and gives a great finish.

4. Lush Breath of Fresh Air Toner
I love this toner it smells so good and refreshes the skin perfectly. Especially when you're sweating in the summer you can use this for cleaning your face quickly during the day.

5. Catrice Waterproof Mascara
Waterproof mascara ist a summer essential. This one from catrice is great and it's one of my all-time-favorites.

6. dm Sun protection spray
Sun protection is very important! The Apllication of this spray is very easy and it isn't sticky at all on the skin.

7. Wolkenseifen Deo Roll on Weekender
A good deodorant is important in the summer. These deodorants by Wolkenseifen are very long lasting and they don't contain aluminium or other chemicals. They are also crueltyfree.

8. Lush Avocado Co-Wash
Haircare is necessary especially in summer, because sun and water can damage the hair. This conditioner is very rich I only use it in the length of my hair but you can also use it as a normal shampoo which already includes conditioner.

9. NYX intense butter gloss berrystrudel
When else wear bright colors on the lips than in summer? :D

Tell me about your Summer Must Haves in the comments below :)

Mittwoch, 20. Juli 2016

Aluminiumsalze in Deo/Antitranspiranten - Warum ich darauf verzichte & Alternativen

Hey ihr Lieben,
ich wollte heute mal wieder ein etwas ernsteres Thema ansprechen. Und zwar werden sich wahrscheinlich schon viele mit diesem Thema auseinander gesetzt haben, da findet ja zurzeit doch ein Umdenken in der Gesellschaft statt. Aber ich möchte euch heute erzählen warum ich auf Deos mit Aluminiumsalzen verzichte, wie diese Wirken und was für Alternativen es gibt bzw. ich nutze.
Vorher möchte ich gerne sagen, dass es sich hierbei um meine eigene Meinung und Überzeugungen auf Grund meiner Recherche zu diesem Thema handelt und somit natürlich um einen subjektiven Beitrag. Und ja ich weiß es gibt sehr viel mehr (Kosmetik-) Produkte die Aluminiumsalze enthalten, aber irgendwo muss man einmal anfangen Alternativen zu finden und gerade wenn ein bestimmtes Produkt in starker Kritik steht muss man ja nicht unbedingt so tun als würde man das Alles nicht mitbekommen d.h. wenn ich es schon weiß kann ich auch versuchen Alternativen gezielt zu diesem Produkt zu finden. Ich hoffe ihr versteht was ich damit meine.

 

Wie entsteht Schweißgeruch auf der Haut?

 

Blöde Frage denkt ihr? Natürlich durch schwitzen. Das ist auch richtig allerdings ist Schweiß an sich geruchlos. Der typische Schweißgeruch den wir kennen entsteht erst durch Bakterien auf der Haut die den Schweiß bzw. die darin enthaltenen Stoffe zersetzen. Es gibt also mehrere Möglichkeiten Körpergeruch zu vermeiden. Zum einen durch antibakterielle Wirkung, so dass sich gar nicht erst so viele Bakterien auf dem Körper bzw. unter den Achseln befinden. Zum anderen natürlich durch verhinderung des Schwitzens. Außerdem, der Grund warum so gut wie alle Deos irgendeinen Duft enthalten, natürlich Entgegenwirkung durch die Überdeckung des Geruchs mit anderen Duftstoffen.

Wie wirken Deos bzw. Antitranspirante die Aluminiumsalze enthalten?

 

Zu aller erst muss ich sagen, dass ich durch meine Recherche erfahren habe, dass es einen großen Unterschied zwischen Deos und Antitranspiranten gibt. Deos wirken nur antibakteriell z.B. durch Alkohol und verhindern nicht das Schwitzen, deshalb halten viele Deos auch nicht den ganzen Tag. Antitranspirante dagegen wirken geziehlt gegen die Schweißproduktion. Dabei wirken die Aluminiumsalze verengend auf die Schweißdrüßen, man kann sich praktisch vorstellen dass die Aluminiumsalze sich in den Schweißdrüsen fest setzen und diese verstopfen, somit wird deutlich weniger Schweiß ausgeschieden.


Was ist das schädliche an Aluminiumsalzen?

 

Man mag jetzt denken, ist doch super weniger Schwitzen ist doch angenehm, denn wer schwitzt schon gerne :D Aber so einfach ist das nicht, Schwitzen ist ein sehr wichtiger Vorgang im Körper, sowohl für die Kühlung (die spielt hier allerdings weniger eine Rolle da es ja nur um die Achseln geht) als auch für die Entgiftung des Körpers. Das heißt wir greifen praktisch in die natürlichen Prozesse des Körpers ein und das alleine finde ich persönlich nicht gut. Auch wenn in der Gesellschaft Schwitzen als etwas ekliges oder negatives gilt, sollten wir eigentlich mal darüber nachdenken dass es eine ganz normale, wichtige und gesunde! Funktion des Körpers ist für die wir 1. nichts können und 2. uns nicht "schämen" sollten.
Außerdem stehen Aluminiumsalze im Verdacht krebserregend zu sein, das konnte zwar noch nicht eindeutig bewiesen werden (das alte "zur jeder Studie gibts eine Gegenstudie" Spiel) aber schon alleine der Verdacht und ein paar Fakten die zu dieser Vermutung passen reichen mir eigentlich vollkommen aus um auf diese Produkte zu verzichten. Deos die Aluminiumsalze enthalten stehen nicht nur im Zusammenhang mit Brustkrebs (für mich logische Schlussfolgerung, im Bereich der Achseln befinden sich viele wichtige Lymphknoten, Giftstoffe werden direkt zur Brust "hin geleitet") und Alzheimer. Auch habe ich schon öfters von Aluminium-Funden in Tumoren gelesen, was ich schon etwas erschreckend finde. Wer noch mehr zu dem Thema wissen möchte kann sich ja mal die Doku, "Die Akte Alu" anschauen, mir allerdings reichen schon die oben genannten Risiken/Verdächte um mich für Alternativen zu interessieren.


Gibt es Alternativen?

 

Ja und das immer öfter. Ich persönlich habe mich allerdings dazu entschieden komplett auf "chemische" Deos zu verzichten, denn wer weiß was die Industrie statt Aluminium als nächstes verwendet, außerdem möchte ich nicht mehr bzw. so wenig wie möglich in die Funktionen meines Körpers eingreifen. Deswegen habe ich mich für ein Deo von Wolkenseifen entschieden. Dort gibt es sowohl Deocremes (ohne Alkohol) als auch Deo-Roll-Ons (mit Alkohol). Und ich muss sagen ich bin begeistert, diese Deos halten sogar länger als jedes Deo das ich bis jetzt hatte, riechen unglaublich gut aber nicht zu aufdringlich und fühlen sich super auf der Haut an. Ja man schwitzt etwas mehr aber es ist nicht unangenehm oder so und ich fühle mich wohl damit.
Die Wolkenseifen-Deos funktionieren auf Natron-Basis und verhindern nicht das Schwitzen sondern nur den Geruch und das funktioniert super bei mir muss ich sagen :)
Natürlich gibt es auch noch sehr viele andere Alternativen, da muss jeder selbst für sich das passende finden. Googelt einfach mal da findet ihr mit Sicherheit ein paar Auflistungen ;)

So das wars dann auch schon zu diesem Thema vielleicht konnte ich ja dem ein oder anderen weiter helfen. Schreibt doch mal in die Kommentare was ihr von dem Thema haltet oder warum ihr euch für eine Alternative entschieden habt oder auch warum nicht. Wenn ihr möchtet kann ich auch nochmal genauer auf das Thema und verschiedene Alternativen eingehen, vielleicht mal ein kleiner Vergleich oder so, also lasst es mich wissen wenn ihr daran Interesse habt.
Und schaut doch mal auf meinem Youtube-Kanal vorbei ;)

Bye
Eure Ally

Dienstag, 19. Juli 2016

5 DIY Eis Hacks für den Sommer - ohne Eismaschine

Hey Leute,
ich hab es endlich geschafft eines neues Video für euch zu drehen. Eigentlich wollte ich es auch noch besprechen, damit ich etwas mehr erklären kann und nicht immer nur Stichpunkte einblenden muss. Allerdings bin ich zurzeit total erkältet und meine Stimme ist nicht die Beste. Ich wollte aber nicht mehr länger mit dem Hochladen warten, also hoffe ich, dass es so auch geht.
Die Rezpte erkläre ich ja sowiso immer noch einmal ausführlich hier. Ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen. Lasst gerne einen Kommentar da wie ihr das Video oder die Rezepte/Hacks findet.

Bye
Eure Ally


Eis am Stiel:

Saft oder Getränk eurer Wahl, ich habe hier Traubensaft genommen.
Obst das ihr mögt, ich hab hier eine Kiwi genommen

Wer übrigens ganz Kalorienbewusst sein möchte kann den Saft auch selbst pressen oder püriertes Obst nehmen, dann ist überhaupt kein zusätzlicher Zucker im Eis oder ihr nehmt einfach Wasser mit Zitronensaft oder ähnliches, falls ihr sowas mögt. Hier kann jeder seine eigene Mischung erfinden ;)

Für meine zweite spontane Kreation habe ich noch Schoko-Soja-Milch genommen, weil ich die gerade da hatte. Funktioniert auch super, natürlich könnt ihr auch normale Milch o.ä. nehmen.

Außerdem braucht ihr noch Eis-Förmchen für Eis am Stiel, die müsste ja fast jeder kennen.

Dann füllt ihr einfach Alles in die Förmchen wie ihr mögt und packt das ganze für mind. 4 h ins Gefrierfach. Fertig!

Frozen Joghurt:

2 Teile Joghurt
1 Teil Quark
Ich hab hier 100g Joghurt und 50g Quark genommen.
Etwas Honig oder Puderzucker zum süßen, ihr könnt aber z.B. auch Agavendicksaft o.ä. verwenden.
Etwas Obst für das Toping, da könnt ihr auch nochmal kreativ werden und z.B. auch mit Soßen, Streuseln und allem möglichen das Rezept erweitern.

Einfach alles vermischen und dann in einen Gefrierbeutel geben (lässt sich leichter raus lösen als in einer Box). Dann packt ihr das Ganze für mind. 6 h oder einfach über Nacht ins Gefrierfach.
Wer das Eis gleich essen möchte kann die Mischung auch immer wieder raus holen und durchkneten (verringert das Bilden von Eiskristallen) bis es die gewünschte Konsistenz hat, das müsste aber trotzdem ca. 3 h dauern. Wenn die Mischung komplett fest ist, so wie im Video müsst ihr es nochmal kurz im Mixer durch mixen (evtl. etwas Milch dazu geben). Mit Früchten oder was ihr sonst noch mögt bestreuen. Fertig!

Sorbet:

Gefrorene Früchte eurer Wahl, ich habe im Video Tiefkühlerdbeeren benutzt.
Etwas Puderzucker zum süßen, den könnt ihr aber auch gerne weglassen wenn ihr es nicht so süß mögt oder ihr mehrere sehr süße Früchte z.B. Bananen verwendet.

Alles in einen Mixer geben (evtl. müsst ihr etwas warmes Wasser dazu geben).
Schon Fertig! Ist auch super für zwischendurch.

Hacks:

1. Süße Snacks einfach mal ins Gefrierfach statt in den Kühlschrank legen. Das funktioniert vorallem mit allem was eine Creme-Füllung hat. Diese friert dann praktisch zu "Eis" und ihr habt eine eiskalte Abkühlung für zwischendurch ohne irgendwas dafür tun zu müssen. Außerdem ist es vielleicht einmal eine ganz witzige Abwechslung zu den Snacks wie man sie sonst kennt. :D

2. Anstatt Süßigkeiten als Snack zu essen, versucht es einfach mal mit gefrorene Früchte, wenn ihr Tiefkühlobst nehmt müsst ihr dafür nicht mal was vorbereiten. Besonders gut funktioniert das mit Himbeeren. Ihr habt trotzdem etwas mehr oder weniger Süßes aber viel gesünderes als Schokolade oder Chips. Außerdem ist es im Sommer eine perfekte Abkühlung. Allerdings muss ich zugeben, dass ich auch im Winter gefrorene Himbeeren esse :D


English Recipes

 

Popsicles:

Juice or drink of your joice. I used grapejuice.
Fruits you like. I used a kiwi.
For my second spontaneous creation I used just chocolate soy milk, but you can use normal milk as well.
You also need some popcicle molds.
Fill everything you want in the molds and put it in the freezer for at least 4 hours.

Frozen Yogurt:


2 parts of yogurt (for example 2 cups)
1 part of cream cheese (for example one cup)
Honey or sugar for sweetening.
Mix everything and put it in a freezer bag.
Put it in a freezer for at least 6 hours. If you want you can just wait until it has the consistency you want it to be but that also takes at least 3 hours and you have to look at it several times.
If it is completely frozen, like in the video put it in a blender and mix it (mabey you have to add a little bit of milk).
Use fruits and everything you like for the toping, be creative :)

Sorbet:

Frozen Fruits, I used straberrys.
A little bit of sugar for sweetening, depends on what you like and what fruits you use.
Put everything in a blender and mix it until it's smooth (mabey add a little bit of warm water).
And it is done already!

Hacks:

1. Put cream filled snacks in the freezer instead of the refrigerator and you will have an ice-cold snack without doing anything.

2. Eat frozen Fruits for example raspberrys instead of choclate or other sweets. It's healthier and a very cool summer snack. ;)

I hope you liked the recipes/hacks. Please comment and subscribe if you like my blog or youtube channel.
Love you guys, thanks for watching/reading :)










Mittwoch, 15. Juni 2016

Neues Format: Studentenküche - einfach, schnell, günstig und trotzdem frisch

Hallo ihr Lieben,

ich habe mir überlegt eine neue "Serie" zu starten, bei der sich alles um Studentenküche dreht. Ich dachte mir, ich zeige euch einfach mal, was ich als Studentin, so im Alltag alles koche. Vorallem wenn ich z.B. nen langen Tag in der Uni hatte oder auch einfach mal keine Lust großartig was zu kochen. Die Gerichte werden alle einfach sein, so dass jeder sie nachkochen kann, auch diejenigen die gerade erst bei "Hotel Mama" ausgezogen sind und sich gerade erst ans Kochen heran wagen :P
Ich möchte euch einfach eine kleine Inspiration und vielleicht auch Motivation bieten, öfter frisch zu kochen, denn nur weil man mal keine Zeit oder keine Lust hat muss man nicht gleich zu Fertigprodukten greifen, zudem ist frisch kochen meistens günstiger und oft auch leckerer.
Lasst mich in den Kommentaren auf jeden Fall wissen was ihr von der Idee haltet.

Als erstes habe ich jetzt noch eins meiner absoluten Lieblings-Rezepte für euch, ich koche das minderstens einmal im Monat und hab dafür eigentlich auch immer die (wenigen) Zutaten parat.
Lasst mich in den Kommentaren wissen wie ihr das Rezept findet und wenn ihr mehr Videos von mir sehen wollt, würde ich mich freuen wenn ihr mir einen Daumen hoch gebt und/oder meinen Kanal abonniert.
Viel Spaß beim nachkochen ;)

Eure Ally ♥

Tomaten-Knoblauch-Spagetti

 



Zutaten:
500 g Spagetti
400 g Tomaten stückig aus der Dose 
oder Cocktail Tomaten, die dann einfach halbieren 
2 Knoblauchzehen
etwas Olivenöl
Gewürze:
Salz
Pfeffer
Italienische Gewürzmischung
Basilikum, gehackt (frisch oder getrocknet)
Chilli (getrocknete Flocken oder je nach Geschmack eine klein gehackte Chillischote)
Eine Prise Zucker

English Recipe:
500 g Spagetti
400 g chopped Tomatoes (can)
2 garlic cloves
some Olive Oil
Spices:
Salt
Pepper
Italian Seasoning
minced Basil
Chilli
A pinch of sugar

 

 


Samstag, 4. Juni 2016

Wenn Alles schief geht - Mai Favoriten

Hallo ihr Lieben,
eigentlich sollte heute ein Video mit meinen Mai Favoriten online gehen. In denen ich euch Produkte vorstellen wollte, die ich im Mai besonders viel benutzt habe oder besonders toll fand. Allerdings hab ich beim Schneiden fest gestellt, dass die Kamera irgendwie nur die Hälfte aufgezeichnet hat :(
Jetzt überlege ich ob ich das Video neu drehe, aber ich weiß nicht ob ich das noch rechtzeitig schaffe. Vielleicht mache ich auch ein Mai & Juni Favoriten Video, mal sehen.
Deshalb schreib ich hier nur mal kurz welche Produkte im Video vorgekommen wären und als "Entschädigung" gibt es noch einen Make-up Look den ich heute geschminkt habe.

Meine Mai Favoriten:

 

Essence Lipliner 05 Soft Barry - ich liebe diese Farbe und die halten einfach mega lange

Wet n Wild Mega Last Lip Color  Mocha Licious - ein sehr schöner Braun Ton

NYX Contouring Palette - ich liebe sie ♥

NYX Tame and Frame Brow Pomade - benutze ich fast immer
 
Sleek I Divine Au Natural Palette - habe ich schon länger aber in letzter Zeit fast ständig benutzt

Balea Reinigungsöl - hält was es verspricht, denn es hinterlässt wirklich keinen öligen Film nach dem Abschminken

Wolkenseifen Deo Roll-on Weekender - ohne Aluminium und hält wirklich sehr lange *in love*

Ebelin Entwirrungskünstler - Kommt sehr gut durch meine Haare und lässt sich viel einfacher reinigen als herkömmliche Bürsten

Mein heutiger Look:

 

Bh Cosmetics 120 Color Palette 1st Edition
NYX Tame and Frame Brow Pomade
Essence Kohlkajal
Essence Get Big Lashes waterproof Mascara
Douglas Galaxy Highlighter























So das wars dann leider schon von mir, schreibt mir gerne eure Mai Favoriten in die Kommentare. Und schaut mal auf meinem Instagram Profil vorbei, da poste ich fast jeden Tag was.

Bye
Eure Ally ♥

Freitag, 27. Mai 2016

Inspiration Blue Eyeliner - Eyeliner trotz Schlupflider

Hey Leute,
heute gibt's nur ein kleines "Inspirations-Foto" von meinem heutigen Look. Ich hatte heute total Lust auf was buntes, sommerliches. Deswegen mal blauer Eyeliner, wie ihr vielleicht sehen könnt, habe ich ziemliche Schlupflieder, was es schwer macht einen normalen Eyeliner-Wing zu malen, deswegen muss ich da immer ein bisschen trixen, wenn euch das interessiert kann ich mal ein Video oder so dazu machen wie das dann aussieht und auf was man achten sollte, schreibt mir das dann auf jeden Fall in die Kommentare. Ansonsten würde ich mich freuen, wenn ihr meinem Blog folgt oder auf meinem Youtube Kanal vorbei schaut.

Bye
Eure Ally ♥



Donnerstag, 26. Mai 2016

MOTD - Make-up of the day

Hey ihr Lieben,
ich hab ein kleines Make-up of the day für euch ;)

Gesicht:
Catrice Prime and Fine
Douglas Make-up Foundation
NYX Contouring Palette
Douglas Lost in Galaxy Highlighter
P2 Sunshine Godess Venus Beauty Blush
Catrice Nude Illusion Transparent Matt Loose Powder

Augenbrauen:
NYX Tame and Frame Brow Pomade
Essence Lash and Brow Gel

Augen
Sleek I Divine Au Natural
NYX Hot Singles Lidschatten HS13 Coquette
Catrice Gel-Eyeliner
Essence Get Big Lashes waterproof Mascara

Lippen: Wet n Wild Mega Last Lip Color Mocha Licious






Hoffe der Look gefällt euch, ich bin nicht ganz zufrieden (vorallem mit den Fotos) aber ich wollte es euch trotzdem zeigen. Ich würde mich freuen wenn ihr einen Kommentar schreibt oder meinem Blog folgt. Schaut auf jeden Fall mal bei meinem Youtube Kanal vorbei, da werden demnächst noch mehr Videos kommen, ihr könnt also gespannt sein.

Bye
Eure Ally ♥






Montag, 23. Mai 2016

DIY Grapefruit Peeling - Sugarscrub

Hallo meine Lieben,
ich habe heute ein kleines DIY für euch und zwar werde ich euch zeigen, wie ihr euch aus nur drei Zutaten euer eigenes Grapefruit-Peeling herstellen könnt.

Ihr braucht:
1/2 Grapefruit
2 EL Honig oder alternativ 1 EL Pflanzenöl (Kokos, Olive etc. was ihr möchtet)
3-4 Tassen Zucker, je nach dem wie ihr die Konsistenz des Peelings haben wollt

English Version
You need:
1/2 Grapefruit
2 Spoons of Honey or 1 Spoon of Oil
3-4 Cups of Sugar, put as much as you want until you think the texture is right

Grapefruits enthalten viel Vitamin C und Antioxidantien und wirken außerdem sehr erfrischend auf die Haut, der Honig wirkt antibakteriell und pflegt. Der Zucker sorgt für einen angenehmen Peeling-Effekt der die Durchblutung so richtig anregt.



Bei mir hinterlässt das Peeling eine richtig schöne weiche Haut und ich fühle mich danach einfach total erfrischt, ich habe nicht einmal das Gefühl mich danach noch eincremen zu müssen (vielleicht liegt das am Honig?) meine Haut fühlt sich einfach nur ganz natürlich gepflegt an.

Ihr könnt das Peeling am ganzen Körper verwenden, als Lipscrub oder sogar als Maske, dann lasst es einfach etwas länger einwirken und peelt es später ab. Die Portion reicht auf jeden Fall für 2-3 Anwendungen, ich weiß zwar nicht genau wie lange es hält, da ich es am liebsten immer zügig aufbrauche aber ich denke man kann es schon ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren, da müsst ihr einfach selbst ein bisschen schauen. Vielleicht ist einfrieren auch eine Option aber das habe ich noch nicht ausprobiert. Übrigens wenn es länger steht, vor der Verwendung Umrühren nicht vergessen, der Zucker sinkt nämlich nach unten.

Ich bin sowiso schon ein echter Fan von selbst gemachten/natürlichen Peelings, aber es gibt noch ein paar Gründe, warum man sein Peeling am besten selbst herstellen sollte. Zum einen weiß man so einfach genau was drin ist und muss sich nicht auf irgendwelche Angaben auf Verpackungen verlassen. Zum anderen enthält so ein Peeling keine chemischen Substanzen, sondern eigentlich nur natürliche Stoffe. Man könnte es eigentlich sogar essen und es würde nichts passieren, außer dass es vielleicht eklig schmeckt ;) Außerdem enthält so ein Peeling keine Plastikpartikel, sowie viele herkömmliche Peelings. Das Problem an diesen Plastikteilchen ist, dass sie beim Abspülen der Maske oder des Peelings mit in das Abwasser gelangen. Oft sind diese Partikel dann zu klein um von Filteranlagen heraus gefiltert zu werden und im Endeffekt gelangen sie so in die Flüsse und Meere, ins Grundwasser und irgendwann dann auch in unser Trinkwasser, was denke ich mal niemand so gerne möchte. Gerade wenn man diesen Effekt vermeiden möchte, sich aber die schon etwas teureren Produkte von z.B. Lush nicht leisten kann oder möchte (ich liebe Lush, aber ich würde nie so großzügig mit einem Peeling davon umgehen wie mit einem selbstgemachten), ist das einfach eine super Alternative.

Ich hoffe das DIY und vorallem das Video haben euch gefallen. Falls ja würde ich mich freuen wenn ihr einen Kommentar schreibt, meinen Youtube Kanal abonniert oder meinem Blog folgt. Wenn ihr Anregungen,Wünsche oder Tipps für mich habt, schreibt das gerne auch in die Kommentare ;)

Bye
Eure Ally ♥

Mittwoch, 18. Mai 2016

Tierversuche - Tierversuchsfreie Kosmetik - Liste, meine Meinung, Probleme..







Hallo ihr Lieben,
ich möchte heute ein etwas anderes Thema ansprechen und zwar das Thema Tierversuche im Kosmetikbereich. Ich muss zugeben, dass ich mich erst seit kurzem damit beschäftigte, da ich bis jetzt immer der Meinung war, dass es furchtbar kompliziert und teuer ist nur tierversuchsfreie Produkte zu verwenden, allerdings ist dem überhaupt nicht so. Es ist viel einfacher als ich es mir vorgestellt habe, es ist weder teurer noch schwierig etwas zu finden, wenn man sich ein wenig damit beschäftigt. Aus Interesse habe ich mal meinen Kosmetikbestand durchsucht und geschaut welche Produkte ich besitze die tierversuchsfrei sind, zu meiner Überraschung fast alle. Weil es vielleicht vielen anderen auch so geht habe ich mich dazu entschlossen, dieses Thema anzusprechen. Zuvor möchte ich noch darauf hinweisen, dass es sich dabei um meine Meinung und Eindrücke handelt. Diese beziehen sich auf meine eigene Recherche, bei der ich mich im Internet, auf andere Blogs, Seiten und Listen von Vereinen und Organisationen z.B. Peta, informiert habe. Natürlich bin ich, sowie alle anderen auch nicht perfekt, so dass meine Recherche natürlich Fehler enthalten kann. Wenn ihr also etwas wisst was ich noch nicht weiß oder sich etwas als falsch herausstellt, macht mich gerne darauf aufmerksam ich werde mir auch Mühe geben das Ganze aktuell zu halten.


Zuerst einmal ein paar Fakten:

Seit 1987 ist es in Deutschland verboten Endprodukte an Tieren zu testen.

 

Seit dem 11. März 2013 ist in der EU der Verkauf von an Tieren getesteter Kosmetik verboten. Das gilt sowohl für die Endprodukte, als auch für die Inhaltsstoffe, auch wenn diese im Ausland hergestellt werden.

 


Probleme, Konflikte, Kriterien...

 

Grundsätzlich sind also an Tieren getestete Kosmetikprodukte in der EU verboten, dennoch gibt es immer Lücken, beispielsweise wenn ein Konzern Produkte auch im Ausland verkauft, denn in vielen Ländern z.B. China sind Tierversuche gesetzlich vorgeschrieben, bevor ein Produkt überhaupt im Land verkauft werden darf. D.h. es kann sein dass für das Produkt an sich, dass wir in Europa kaufen keine Versuche an Tieren durchgeführt wurden, wenn der Hersteller das Produkt aber auch in einem anderen Land auf den Markt bringen möchte müssen dort trotzdem Versuche gemacht werden. Das wären wir schon beim ersten Konflikt. Heißt das jetzt das Produkt ist tierversuchsfrei? Oder sollte man es nicht kaufen, weil der Betrieb im Ausland trotzdem dafür sorgt, dass Tierversuche gemacht werden? Eine Entscheidung, die meiner Meinung nach jeder selbst treffen muss, je nach dem wie man die Situation persönlich beurteilt.

Zusätzlich gibt es sicherlich noch einige andere Schlupflöcher in diesen Gesetzen z.B. das Testen von neuen chemischen Stoffen (vorallem von Stoffen die nicht nur in der Kosmetikindustrie verwendet werden, denn nur da ist es verboten), alternativ verwenden viele Firmen einfach "alte" Stoffe, die schon getestet wurden. Allerdings, wenn sie schon früher, vor den neuen Gesetzten getestet wurden, heißt das natürlich im Umkehrschluss, dass ein "alter" Inhaltsstoff trotzdem irgendwann einmal an einem Tier getestet wurde. Anders ist es aber gar nicht wirklich möglich ein Produkt herzustellen (deshalb ist die Aufschrift "tierversuchsfrei" auch so diskutiert und umstritten), da man die Vergangenheit ja nicht ändern kann, was passiert ist, ist passiert, die einzige Möglichkeit ist, begangene Fehler in der Zukunft nicht mehr zu machen und eben jetzt auf Tests an neuen Stoffen zu verzichten, was auch viele Firmen bereits versuchen. Zum Beispiel indem man versucht menschliches Gewebe künstlich her zu stellen, was auch viel effektiver und genauer ist als der Test an Tieren, da Tiere sich natürlich trotzdem vom Menschen unterschieden und somit auch die Reaktionen anders sein können.
Eine genauere Erläuterung zu dieser Problematik findet ihr hier.

Abgsehen davon ist es erstmal schwer in dem ganzen Chaos darum welche Marke zu welchem Konzern gehört durch zu blicken, denn es gibt beispielweise Marken die selbst keine Tierversuche durchführen oder in Auftrag geben aber zu Firmen gehören (oder von diesen aufgekauft wurden) die sehr wohl mit Tierversuchen in Verbindung stehen. Und schon ist man wieder in einem Gwissens Konflikt, soll man diese Produkte kaufen um tierversuchsfreie Marken zu unterstützen und um zu zeigen, dass solche Produkte gewünscht sind bzw. gekauft werden oder sollte man keine der Marken die zu einem solchen Konzern wie oben beschrieben gehören unterstützen, da der Großkonzern ja trotzdem daran mit verdient? Meiner Meinung nach, muss hier wieder jeder selbst entscheiden, je nachdem was einem wichtig ist und wie genau man es nimmt.

Es ist also eine sehr persönliche Entscheidung, in wie weit man auf bestimmte Produkte oder Marken verzichten möchte und welche Kriterien ein Produkt für einen selbst tierversuchsfrei machen.



Tierversuchsfreie Marken 

 

Ich habe für diese Liste viele verschiedene Quellen und Kriterien genutzt (und mich natürlich dabei auf gewisse Aussagen verlassen), ich werde versuche die einzelnen Marken möglichst genau zu differenzieren. Außerdem gibt es noch viele weitere Hersteller von tierversuchsfreier Kosmetik, allerdings habe ich mich bei meiner Liste an allgemein bekannteren Herstellern/Verkäufern und natürlich auch Marken die ich benutze oder kenne orientiert (mittlerweile habe ich die Liste auch um einige unbekanntere Hersteller erweitert) Ich habe auch versucht die Marken nach Preisklasse (meine Einschätzung) zu ordnen, damit man eine bessere Übersicht hat, denn jeder hat ja bekanntlich ein anderes Budget für Kosmetik. Außerdem versuche ich immer dazu zu schreiben, wenn eine Marke größtenteils oder ganz vegan ist oder der Hersteller wert auf vegane Produkte legt.


PETA - Liste

Zunächst einmal möchte ich euch Marken vorstellen, die der Tierschutzorganisation PETA schriftlich versichert haben, dass sie keine Tierversuche durchführen, in Auftrag geben oder dafür bezahlen.
Die ganze Liste findet ihr hier, ihr könnt dort auch Namen eingeben und so schauen ob eine bestimmte Firma darauf steht.


Niedrige Preisklasse 


Wet n Wild (gibts unter anderem bei manchen Edekas, hier könnt ihr nach einer Verkaufsstelle in eurer Nähe suchen)

H&M (hat mich ehrlich gesagt ziemlich überrascht)


Mittlere Preisklasse


NYX Cosmetics (gibt es bei Douglas und DM, wurde 2012 von PETA ausgezeichnet, allerdings inzwischen von L’Oréal aufgekauft)

The Body Shop (gehört zu L’Oréal)

ColourPop (Online-Shop)

High End


Bare Escentuals (gehört zu Shiseido)

Smashbox (gibts bei Douglas, gehört zu Estèe Lauder)

Urban Decay (gibts bei Douglas, gehört zu L’Oréal)

Aveda

Medusa's Make up (Online Shop)

Kryolan

Dr. Hauschka (gibts bei Douglas, gehört zu WALA Heilmittel)

Dr. Severin (gibts auch bei Amazon, beschäftigt sich hauptsächlich mit Pflege bei/nach der Rasur, also After Shaves etc. auch für Frauen. Ist sogar vegan.)

Wolkenseifen (Online Shop, viele vegane Produkte)

Lush (teilweise vegan, setzten sich zudem für Tierrechte, Umweltschutz und Fairtrade ein)





Weitere Marken 


Diese Liste habe mit Hilfe mehrerer Quellen erstellt, eine meiner Hauptquellen war diese hier aber auch viele andern Listen die bereits im Internet kursieren, sowie eigene Angaben der Hersteller.
Wieder habe ich versucht alles ein bisschen nach Preisklasse zu sotieren. Übrigens sind in dieser Liste auch einige 100 % vegane Hersteller aufgelistet z.B. auch für Haarfarbe etc.

 

 

Niedrige Preisklasse 


Ebelin (DM)

Essence (gehört zu Cosnova)

Catrice (gehört auch zu Cosnova)

P2 (DM)

Trend it up (DM Eigenmarke)

Alverde (DM)

For your Beauty (Rossmann)

Balea (DM)

Rival de Loop + Rival de Loop Young (Eigenmarke von Rossmann)

Youstar (gibts bei Douglas, hier kann ich allerdings nur sagen, dass auf dem Produkt das ich habe ein Vermerk ist, dass weder das Produkt noch dessen Inhaltsstoffe an Tieren getestet wurden)

BH Cosmetics (Online Shop oder z.B. über Pinkpanda/Kosmetik4less, haben teilweise sogar vegane Produkte und geben dies auch bei jedem Produkt an)

W7 (Online z.B. über Amazon/Pinkpanda/Kosmetik4less, haben hauptsächlich günstige Urban Decay Dupes)

Make up Revolution (teilweise bei Rossmann oder online z.B. Kosmetik4less/Pinkpanda, Englische Drogeriemarke)

Hello Waffle Cosmetics (Online Shop)

Red Cherry Lashes (wirklich sehr tolle und günstige künstliche Wimpern aus echtem natürlich menschlichem Haar, gibt es z.B. bei Kosmetik4less)

Leni Lashes (auch sehr schöne und günstige Wimpern aus Echthaar, gibt es auch bei Kosmetik4less)

 

Mittlere Preisklasse


KIKO Milano

Barry M (online bestellbar z.B. über Amazon/Kosmetik4less/Pinkpanda)

Sleek (bei Müller Drogerie Markt oder online z.B. Pinkpanda/Kosmetik4less)

Real Techniques (Pinsel, gibts bei DM und Douglas)


Freedom Makeup London (gehört zu Makeup Revolution, gibts z.B. bei Pinkpanda/Kosmetik4less)

Geek Chic Cosmetics (Online Shop, 100 % vegan)

Arctic Fox Color (vegane Haarfarbe)

Babyliss

Necromancy Cosmetica (stellen vegane matte Lippenstifte her)

L.A. Girl Cosmetics (gibt's u.a. bei Amazon/Kosmetik4less)

Star Crushed Minerals (größtenteils vegan)

Saturated Colour (britischer Online-Shop)


 

High End 

 

Zoeva (gibts bei Douglas)

Lime Crime (Online Shop)

The Balm (gibts bei Douglas oder online z.B. bei Pinkpanda/Kosmetik4less)

Sigma

Z-Palette

Contour and more UK (englischer kleiner Online-Shop, die Produkte sind sogar handgemacht)

Becca Cosmetics (US Marke, gibt es auch bei Amazon)

Fairy Girl (Online Shop, 100 % vegan)

House of Lashes (Online Shop, bieten vegane künstliche Wimpern in allen Formen an)

Jeffree Star Cosmetics

Lippy Girl (100 % vegan)

Manic Panic (haben auch vegane Haarfarbe in allen möglichen Farben, gibts auch bei EMP)

m.o.t.d. cosmetics (100 % vegane Pinsel)

Anastasia Beverly Hills (gibts u.a. bei Douglas)

NARS (gehört zu Shiseido)

Sugar Pill (Online Shop)

Tarte Cosmetics (an Kose verkauft)

Ofra Cosmetics

Pirouette Brushes (vegane Pinsel)








 


Desweiteren sollen die Eigenmarken von DM, Müller, Rossmann und Douglas tierversuchsfrei sein.
In den Online-Shops Kosmetik4less und Pink Panda gibt es sehr viele der oben genannten Marken. Zusätlich bestätigt Pink Panda, dass keines der verkauften Produkte in ihrem Shop an Tieren getestet wurde, dort könnt ihr also bedenkenlos bestellen (sofern ihr deren Auffassung von tierversuchsfreien Produkten teilt).


In diesen zwei Listen sollte eigentlich jeder, der auf tierversuchsfreie Kosmetik achten möchte, etwas für sich finden, je nachdem welche Kriterien jedem persönlich wichtig sind. Manche der angegebenen Marken sind sogar teilweise oder ganz vegan, da lohnt es sich einfach nochmal genau nach zu schauen. Und natürlich gibt es noch viele weitere Hersteller und Online Shops.

Weitere interessante Seiten und Blog-Beiträge über das Thema:

http://www.kosmetik-vegan.de/tierversuche/

http://www.tierschutzbund.de/kosmetik-positivliste.html

http://www.peta.de/ 

http://www.petazwei.de/ 

Besonders auf den letzen beiden Seiten findet ihr noch ganz viele Infos rund um das Thema Tierversuche, Tierschutz, Veganismus etc. auch Fakten die mich wirklich überrrascht haben bzw. ich noch nicht wusste z.B. dass sogar für Zigaretten Tierversuche durchgeführt werden (da hatte ich mir als Nichtraucher noch nie Gedanken darüber gemacht). Außerdem findet ihr dort auch  Einkaufsguides und vieles mehr.

Hier ist auch nochmal eine aktuelle PETA Negativliste von Konzernen die auf irgendeiner Weise noch an Tierversuchen beteiligt sind und hier sind von PetaZwei noch einmal 8 Firmen aufgelistet "hinter denen immer noch Tierversuche stecken".

oder googelt einfach mal selbst ;)

Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderem mit diesem Beitrag weiter helfen und vielleicht auch etwas zum nachdenken anregen ;)
Wenn ihr noch Anmerkungen, Ratschläge etc. habt lasst es mich wissen. ;)
Ich würde mich freuen wenn ihr einen Kommentar schreibt und/oder meinem Blog folgt, wenn euch der Beitrag gefallen hat :)

Alles Liebe
Eure Ally ♥

























Sonntag, 15. Mai 2016

Make up Haul & erster Eindruck Douglas/DM

NYX, Trend it up, P2, Essence, youstar, KIKO...

 

 

Hallo ihr Lieben,
ich war ein bisschen shoppen und habe mir ein paar neue Produkte zugelegt, die ich euch gerne vostellen würde, teilweise waren es Produkte die ich mir schon lange kaufen wollte, manche habe ich erst neu entdeckt oder wollte sie einfach nur ausprobieren. Ich werde euch die Produkte kurz vorstellen und euch meine vorläufige Meinung dazu sagen, natürlich gibt es auch Swatches ;) Ich habe die Produkte einfach mal nach Marke bzw. Shop geordnet.




Douglas

 

NYX Tame & Frame Tinted Brow Pomade (03 Brunette) 6,99 €

Die Brow Pomade hat mich schon länger interessiert und jetzt habe ich sie mir kurzerhand geholt und ich finde sie sehr schön, mann muss etwas vorsichtig beim Aufnehmen der Farbe sein, denn die Konsistenz ist sehr weich so dass man schnell zu viel Farbe am Pinsel hat. Sie lässt sich auch sehr schön mit einem Augenbrauenbürstchen verblenden und das Ergebnis gefällt mir ganz gut. Es hält auch alles den ganzen Tag da wo es soll und es verwischt nichts auch wenn man sich mal über die Augen reibt. Es wird ja gemunkelt, dass die NYX Brow Pomade ein Dupe zu der Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade sein soll, allerdings kann ich dazu nichts sagen da ich nur die von NYX besitze. Ich empfehle euch die Farben vor dem Kauf wirklich auf die Augenbrauen auf zu tragen, weil die Farbe dort noch mal etwas anders wirkt als bei Swatches auf der Hand. Ich hätte z.B. nach dem Auftragen auf der Hand zu einer Nuance dunkler tendiert und habe erst auf den Augenbrauen gesehen, dass die hellere Farbe besser passt und natürlicher aussieht. Die nette Douglas Mitarbeiterin hat mir sogar noch einen Pinsel gebracht damit ich sie richtig auftragen konnte :) Den Preis finde ich auch noch in Ordnung, wer aber nicht so viel Wert auf Augenbrauen machen legt, ist auch mit den günstigeren Produkten z.B. von Essence gut bedient.

Swatches
mit dem Pinsel aufgetragen und verblendet



NYX Highlight & Contour Pro Palette 19,99 €

Diese Palette ist ja zurzeit sehr viel im Gespräch, da ich sowiso nach einer günstigen aber guten Contouring Palette mit mehreren Farben gesucht habe, habe ich mir einfach mal die von NYX gekauft, da es dazu sehr gute Reviews gab. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist auf jeden Fall super und die Qualität der Farben ist wirklich gut. Die Palette enthält jeweils zwei Setting-Powder (ein rosa- und ein gelbstichiges), zwei Highlighter (mit einem kühleren und einem wärmeren Unterton), zwei Brozer und zwei Contouring-Shades (einer helleren und einer dunkleren). Da dürfte für jeden was dabei sein. Die Puder lassen sich alle gut verblenden und mit etwas Übung bekommt man ein schönes Finish. Die einzelnen Farben kann man heraus nehmen und somit austauschen, bis jetzt kann man einzelne Farben nur in den USA nachkaufen, ich hoffe dass das aber bald auch in Deutschland möglich ist, dann rentiert sich die Palette noch mehr, da man ja meistens einzelne Farben mehr benutzt als andere und es ziemlich blöd wäre wenn man sich dann immer die ganze Palette nur wegen ein oder zwei leeren Farben kaufen müsste.

Von obere Reihe Links nach untere Reihe rechts geswatcht











NYX HD Concealer Wand (CW01) 6,99 €

Ich habe viel gutes über diesen Concealer gehört und wollte mir sowiso einen neuen Flüssigconcealer zum highlighten unter den Augen kaufen (deshalb auch die hellste Farbe). Die Deckkraft ist gut und wenn man ihn settet hält er zumindest bei mir auch den ganzen Tag. Die Farbauswahl muss ich hier auch lobend erwähnen, da es wirklich sehr viele verschiedene Farben z.B. auch mit mehreren Untertönen (gelb, rosa etc.) gab.



















NYX Hot Singels Lidschatten HS13 Coquette 2,99 €

Sehr schöner Nudeton mit einem Rosastich, hat nur einen ganz leichten Schimmer, was ich sehr schön finde. Gut pigmentiert und sehr süße Verpackung. Der Preis ist auch super.











NYX Creamy Round Lipstick 529 3,99 €

Schöner Rosa-Nude Ton mit Schimmer. Wirkt auf den Lippen nicht ganz so intensiv wie auf der Hand geswatcht aber sieht trotzdem toll aus. Die Konsistenz ist wirklich sehr cremig und weich, fühlt sich fast so an als würde man nur einen Lippenpflegestift tragen und ergibt ein glänzendes Finish.
Die Haltbarkeit ist ebenfalls okay. Das einzige was ich anfangs etwas störend finde ist der sehr "parfümige" Geruch bzw. Geschmack nach dem Auftragen, verfliegt aber bei mir nach kurzer Zeit.
 









Youstar Contour Effects2 4,99 €

Diese 3-er Palette hat mich einfach interessiert, weil sie für Douglas-Verhältnisse so günstig war. Und für knapp 5 € hab ich sie einfach mal mit genommen. Leider gab es in der Filiale wo ich war keinen Tester dazu, sonst hätte ich sie vermutlich doch nicht gekauft. Sie enthält 3 verschiedene Farben, eine Contouring-Shade, einen Bronzer und einen Highlighter. Die Farben sind leider alle sehr bröslig und lassen sich auch nicht so gut verblenden wie z.B. die von NYX, aber für den Preis kann man wohl auch nicht so viel erwarten. Der Highlighter ist sehr "glitzrig", das ist jetzt Geschmackssache ob man das mag oder nicht. Für Anfänger die Contouring nur mal ein bisschen ausprobieren wollen um zu schauen ob es etwas für sie ist, ist sie durchaus okay.


















Douglas Lost in Galaxy Highlighter 4,99 € (reduziert) 

Diesen "Highlighter-Stift" habe ich ausprobiert und mich sofort in ihn verliebt und da er auch noch reduziert war musste ich ihn einfach mitnehmen. Er hat einen schönen goldenen Glow und lässt sich sehr schön verblenden. Er glizert ziemlich, aber ohne dass es unnatürlich aussieht oder im ganzen Gesicht Glitzerpartikel rum fliegen.




 

 

 

 

DM

   

Trend it up Ultra Matte Lipcream 060 3,75 €

Lipcreams sind ja zurzeit ziemlich gehypt, kann ich aber verstehen, denn ich bin mittlerweile ein totaler Fan davon. Allerdings wollte ich erst mal ausprobieren ob das wirklich was für mich ist, bevor ich mir die für 6,99 € von NYX kaufe. Da kamen mir die von der DM Eigenmarke "Trend it up" gerade recht. Und ich muss sagen, ich finde sie wirklich toll. Die Lipcream ist sehr stark deckend und sorgt wirklich für ein schönes mattes Finish, fühlt sich aber nicht bröselig oder hart auf den Lippen an, sondern bleibt schön weich. Auch die Haltbarkeit ist super. Leider gibt es nur sechs Farbtöne, ich hoffe es gibt bald noch mehr. Ich würde vielleicht sogar dazu tendieren, dass das Produkt ein Dupe zu den NYX Soft Matte Lipcreams sein könnte, bis jetzt hab ich die von NYX zwar nur im Laden mal geswatcht aber sogar der vanillige Geruch ist sehr ähnlich. Für 3,75 € auf jeden Fall ein super
Produkt.

 












P2 Sunshine Goddess Venus Beauty Blush 010 3,75 €

Dieser Blush gehört auch zu den Produkten die ich eigentlich einfach nur aus Interesse geswatcht habe und mich dann sofort verliebt habe. Normalerweise bin ich ja gar kein Fan von Glitzer im Gesicht, aber dieser Blush hat einfach einen wunderschönen Goldschimmer und dazu diesen tollen Pinkton.Die Farbkombination fande ich einfach so schön, ich musste ihn kaufen. Auch aufgetragen sieht er toll aus, man sieht auch nicht aus als hätte man überall Goldglitzer im Gesicht sondern bekommt einfach einen wunderschönen goldenen Glow.

















P2 Perfect Look Lipliner 011 aubergine 1,75 €

Ein schöner braun-lila-Ton, wie ich ihn schon länger gesucht habe. Lässt sich ganz gut auftragen, allerdings gefallen mir Stift-Lipliner besser als die zum raus drehen. Kann man auch gut auf den gesamten Lippen tragen. Übrigens ist im hinteren Teil ein kleiner praktischer Spitzer versteckt.

 









Essence Eyeshadow  21 Keep calm and berry on 1,59 €

Ist mir irgendwie sofort ins Auge gesprungen, ein beeriger, leicht metalischer Ton. Sehr schöne Farbe, leider ist sie auf dem Auge, mit einem Pinsel oder Applikator aufgetragen, nicht ganz so intensiv wie wenn man sie mit einem Finger swatcht. Aber trotzdem okay.











Essence Lipliner 05 Soft Berry 0,99 €

Ich liebe diese Farbe einfach! Und ich liebe diese Lipliner, sie sind so günstig und halten einfach bombenfest. Lässt sich auch toll auf die gesamte Lippe auftragen und ergibt dann ein schönes mattes Finish. Einer meiner Favoriten zurzeit.












KIKO Milano Smart Lip Pencil 710 Rouge Noir 2,50 €

Zum Schluss mein kleiner Ausflug zu KIKO, der Lipliner ist wirklich sehr weich und lässt sich auch sehr schön verblenden, falls man das möchte. Ein schöner pink-lila Ton, lässt sich ebenfalls gut auf den ganzen Lippen tragen.















So das wars, ich bin eigentlich überwiegend zufrieden mit den Produkten. Ich hoffe der Haul und die kleinen Reviews haben euch gefallen. Falls ihr noch eine ausführlichere Review zu einem der Produkte wollt, lasst es mich wissen. Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn ihr nichts mehr verpassen möchtet, folgt einfach meinem Blog :)

Bye
Eure Ally ♥


























50 Facts about me - TAG

Hallo ihr da draußen,
ich dachte ich starte gleich mal mit einem TAG durch den ihr mich etwas besser kennen lernen könnt, der TAG an sich ist zwar schon etwas älter aber das macht ja nichts :D
Ich muss erst mal dazu sagen, dass es gar nicht so einfach ist 50 halbwegs interessante Fakten über einen selbst zu finden aber ich hab's dann am Ende doch geschafft, deshalb sind hier jetzt die mehr oder minder interessanten 50 Fakten über mich:



1. Ich bin 20 Jahre alt
 
2. Mein Geburtstag ist am 6. Mai

3. Ich bin Studentin

4. Ich bin 2015 von Zuhause ausgezogen und wohne seit dem zusammen mit meinem Freund

5. Ich koche und backe gerne

6. Ich liebe Süßigkeiten, vorallem Schokolade

7. Ich spiele seit ich 13 bin Theater

8. Ich höre viele verschiedene Musikrichtungen, die auf den ersten Blick vielleicht gar nicht zu einander passen z.B. Jazz, Swing, Metal, Mittelalter, Reggea, Ska, Folk, 80s Rock/Pop.... :D

9. Mein Lieblingsessen ist Pasta

10. Ich besitze 178 Schminkprodukte Produkte (ja ich hab sie gerade alle gezählt :D)

11. Seit ich 14 bin kommen regelmäßig meine Freundinnen vorbei um sich von mir schminken zu lassen, wenn sie feiern gehen oder etwas Besonderes ist

12. Ich hab mit Anfang 14 angefangen mich so richtig fürs Schminken zu interessieren und Tutorials   zu schauen etc.

13. Ich kann gut zeichnen

14. Ich tanze Latein- und Standard

15. Ich kann reiten

16. Ich kann bogenschießen (Recurve, für diejenigen die sich damit auskennen)

17. Meine Lieblingsfarbe ist Schwarz (ja da streiten sich die Geister ob das eine Farbe ist aber egal ich lieebe sie ♥)

18. Ich trage am liebsten dunkle Lippenstifte 

19. Ich bin ein kleiner Nerd (oder Geek), denn ich liebe Serien/Filme/Bücher wie Startrek, Star Wars, Harry Potter, Herr der Ringe etc.

20. Eine meiner absoluten Lieblingsserien ist "The Big Bang Theory" (und ich empfehle wirklich sie in englisch zu schauen, die Gags sind im Original einfach viel besser)

21. Ich bin Sternzeichen Stier 

22. Ich bin morgens meistens zu faul um mich zu schminken, deshalb denken viele, dass ich mich nicht schminken kann bzw. mich nicht dafür interessiere und sind dann sehr überrascht wenn sie mich mal geschminkt sehen :D

23. Ich hasse, hasse, hasse  früh aufstehen

24. Ich trage fast nie bunte Klamotten sondern meistens nur schwarz, weiß, grau etc. weil ich mich in knall bunten Farben einfach unwohl fühle

25. Ich bin 160 cm groß

26. Man würde mich wahrscheinlich als Streber bezeichen, weil ich in den meisten Dingen (besonders bei Noten) immer versuche die Beste zu sein bzw. immer mein Bestes zu geben und auch bereit bin viel dafür zu arbeiten, manchmal klappt es manchmal nicht ;)

27. Ich bin ein Bücherwurm

28. Eine meiner zahlreichen lieblings Buchreihen sind "House of Night" oder die "Edelsteintriologie"
29. Ich liebe Fantasy Bücher, Filme etc.

30. Ich trinke keinen Alkohol, weil er mir einfach nicht schmeckt und ich nichts trinken muss um gut drauf zu sein

31. Ich bin ein ziemlicher Angsthase, habe z.B. Höhenangst und einiges mehr

32. Ich trage oft zwei verschiedene Socken, weil ich zu faul bin die Paare zusammen zu suchen und es mir eigentlich auch vollkommen egal ist :D

33. Ich bin ziemlich tollpatschig und stolpere ständig oder haue mich irgendwo an (mein armer kleiner Zeh :D) aber ich habe mich noch nie ernsthaft verletzt

34. Ich war noch nie in der Disco, weil es einfach nicht so mein Ding ist

35. Ich rede oft zu schnell und zu laut wenn ich von etwas begeistert bin oder mich aufrege

36. Ich bin sehr emotional und kann mich gut in Gefühlslagen von anderen hineinversetzen

37. Ich bin ehr schüchtern und zurückhaltend gegenüber Menschen die ich nicht gut kenne, kann das aber auch gut überspielen wenn es nötig ist

38. Ich bin sehr ergeizig, manchmal sogar zu sehr

39. Meine Lieblingstiere sind Katzen und Pferde

40. Ich bzw. meine Familie hat einen Kater bzw. der Kater hat uns :D leider sehe ich ihn nicht mehr so oft da er natürlich bei meinen Eltern lebt

41. Ich trage eine Brille, weil ich leider sehr kurzsichtig bin

42. Ich habe (noch) keinen Führerschein

43. Ich habe mir noch nie die Haare komplett gefärbt (hatte nur mal rote Strähnchen), irgendwie habe ich Angst davor, dass meine Haare total kaputt gehen, außerdem würde mich das ständige nachfärben nerven

44. Ich war noch nie im Krankenhaus (also stationär)

45. Ich mag es Nägel zu machen, aber mag es nicht Nagellack zu tragen, deshalb mache ich ihn meistens entweder sofort wieder weg oder mache gleich die Nägel meiner Freundinnen. Vielleicht sollte ich mir mal so ein Nagelrad kaufen :D

46. Ich habe mein erstes Handy "erst" mit 14 bekommen

47. Ich bin relativ sparsam und kaufe immer sehr überlegt ein, manchmal schleiche ich wochenlang um ein Produkt rum bis ich mich endlich endgültig entschieden habe es zu kaufen (oder eben nicht)

48. Ich bin ein Dorfkind

49. Meine Lieblingsblumen sind rote Rosen 

50. Ich bin eine kleine Chaosqueen

Ich hoffe der TAG hat euch gefallen. Fühlt euch alle getagt, wenn ihr den TAG auch macht könnt ihr ihn gerne in den Kommentaren verlinken. Ich freue mich auch über jeden anderen Kommentar, folgt meinem Blog wenn ihr nichts mehr verpassen wollt ;)

Bye
Eure Ally